Detmolder Bierbrannt

Die Idee, einen feinen Detmolder Bierbrannt zu brennen, wurde vor nun gut 10 Jahren von Friedrich Strate aus der Taufe gehoben. Einmal im Jahr bringt die Privat-Brauerei Strate ein fertiges, echt handgebrautes Detmolder Pilsener auf die Schwäbische Alb und lässt es dort brennen. Nach vielen einzelnen Brennschritten und insgesamt 6 Destillationen ergeben sich aus 100 Liter fertigem Bier nur 4,2 Liter reiner Alkohol, der dann sorgfältig auf 41 Prozent gebracht wird.

Der feine Detmolder Bierbrannt hat eine Blume, welche das Hopfen- und Malz-Aroma trägt und ist sehr weich im Antrunk. Er hat die Qualität eines hochwertigen Grappas und wurde von uns in den letzten 10 Jahren ständig verfeinert. Probieren Sie selbst einmal diese einzigartige Rarität unter den Bränden!