Detmolder Kellerbier

Als besondere Spezialität war früher das Kellerbier nur den Braumeistern in der Brauerei vorbehalten, die es nach Vollendung der Reife frisch und eiskalt im Lagerkeller probierten.

Bei der Verkostung wurde es mit beiden Händen erwärmt. Um an diese ursprünglichen Wurzeln des "Kellerbieres" zu erinnern, hat die Privat-Brauerei Strate ein ganz besonderes Colani-Glasdesign gewählt, das die Form der Hand nachempfindet (Kellerbier-Handy). Durch die in Schwebe befindliche Hefe (Naturtrübung) hat das "Detmolder Kellerbier" ein sehr würziges, vollmundiges Aroma mit einer leichten Note zur Fruchtigkeit.

Erfrischend kribbelt es bei dem Genuss, durch die kleinen, mit der Hefe aufsteigenden Kohlensäurebläschen, am Gaumen.